home ausstellung programm termine mitglieder kontakt

Aus Lampenglas Skulpturen bauen?
Mit Klebeband Gedanken formen?

Die „Wochenschau“ in den Fenstern des Kunstverein Landshut geht in die nächste Runde. Auf Stefanie Reiter und Ursula Bolck-Jopp folgen Uli Schmid (Skulpturen aus Lampenglas) und Ute Haas (Zeichnungen mit Klebeband). 

Eigentlich hätte der Wechsel vor Weihnachten stattfinden sollen, doch da wegen des plötzlichen Lockdowns mit nur einer sehr geringen Zahl an Fußgängern in der Herrngasse zu rechnen war, haben wir darauf verzichtet. So werden auch die jetzigen Installationen für mindestens 3 - 4 Wochen in den Fenstern bleiben. Wir hoffen, dass einer Ihrer - noch erlaubten - Spaziergänge zur Galerie des Kunstvereins führen wird!

Leider liegt der reguläre Ausstellungsbetrieb nach wie vor auf Eis. Um den Kunstverein dennoch nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, soll er wenigstens von der Straße aus sichtbar bleiben.

Galerie: Herrngasse 375, 84028 Landshut

 

 



Stefanie Reiter, Scherenschnitte, Ansicht von innen

Eigentlich sollte im Dezember die 50. Jahresausstellung des Kunstverein Landshut in der Großen Rathausgalerie stattfinden. Leider liegt der Ausstellungsbetrieb bis auf weiteres auf Eis. Wann die Jubiläumsausstellung stattfinden kann, ist nach wie vor ungewiss. Wahrscheinlich müssen wir sie auf Januar /Februar, notfalls auf den nächsten Sommer verschieben. Auch die für die Räume des Kunstvereins geplante Ausstellung des Münchner Fotokünstlers Georg Küttinger muss leider auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.
Um den Kunstverein dennoch nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, soll er wenigstens von der Straße aus sichtbar bleiben: 

1. Julian Herrmann zeigt eine Beamerpräsentation, die im Rahmen des „Schaufensterprojektes“ im September in der Sparkasse am Bischof-Sailer-Platz zu sehen war, erneut im großen Fenster der Bibliothek des Kunstvereins. Künstler, die am „Jubiläums-Kalender“ teilgenommen hatten, konnten Werkfotos, Porträts und Aufnahmen ihrer Ateliers an Herrn Herrmann mailen, der daraus - und aus Scans alter Zeitungsausschnitte - eine beeindruckende Schau gestaltete. Die Bedingungen sind jetzt in der dunklen Jahreszeit sogar besser, im Sonnenlicht war die Projektion bei der Sparkasse oft nicht gut zu sehen. Es lohnt sich, am Kunstverein vorbeizuschauen: Die Videoinstallation läuft täglich von 16 - 19 Uhr. 

2. „Wochenschau" in den beiden Fenstern zur Herrngasse: Künstlerisch tätige Mitglieder des Kunstvereins bestücken die Fenster in loser Folge mit interessanten Beiträgen, wie Bildern, Objekten, Installationen und Videos. So wird es immer wieder etwas Neues zu sehen geben. Wir werden regelmäßig darüber informieren und freuen uns, wenn Sie vorbeischauen. 
Den Anfang machen Stefanie Reiter und Ursula Bolck-Jopp.

Allen Mitgliedern und Freunden des Kunstvereins die besten Wünsche! 

Galerie: Herrngasse 375; 84028 Landshut


Ursula Bolck-Jopp, Installation „Magical Mystery", Detail

 


Julian Herrmann, Beamerprojektion

home ausstellung programm termine mitglieder kontakt